The bikes are…

… going very well! Resume of the first day: Totally different again, the bike trail is very good, chilly weather, our luggage is on the way to Truman, we had a short rest at Sarah’s new bakery store, after 38 miles we got to Amsterdam…

Die Fahrräder… fahren sich sehr gut! Zum ersten Tag gibt es folgendes anzumerken: Der Versand unserer Koffer hat heute früh problemlos geklappt, Punkt 10 Uhr sind wir gestartet, wieder ist alles ganz anders, zuerst nieselt es, es bleibt kühl, auf dem Radweg sind wir nahezu allein unterwegs, nur sehr viele Streifenhörnchen sind aktiv, er führt entlang des Mohawk Flusses, später dann entlang des Erie Kanals, kurze Mittagpause hatten wir in Schenectady in Sarah’s ganz frisch eröffneten Café, unser Tagesziel war Amsterdam (NY) nach ca. 61 km.

A kerékpárok … nagyon jók! Az utazás megint teljesen valtozott, most kerékpárral, es lassan megyünk. Hűvös az idő, de nincs szel, es majdnem egyedül vagyunk a kerékpár útján. Sarah három nap elott megnyitott kavezojaban pihentunk út közben, 61 km után Amsterdamba érkeztünk. 

The picture of the day – Das Bild des Tages – A nap képe: Alles Gute für Sarah Rhoades(28) in Schenectady mit ihrem neuen, vor 3 Tagen eröffneten Café “ Sprinkleista“!

4 Gedanken zu „The bikes are…“

  1. Genau, das war ein toller Stop, die Besitzerin hatte vor 3 Tagen ihre Passion und ihren Beruf vereinigt, und ihre eigene Bäckerei mit Geschäft eröffnet. Alles ganz alleine, einen Kaffeeautomaten hatte sie noch nicht, den hat Ruth aus einem Nachbargeschäft geholt und ihr spendiert. Dann hatten wir 20 min Zeit zu plaudern, während wir Ihre cinemonroll und Apfeltaschen probierten…

  2. Looks like a lovely place to stop and enjoy a treat. This will give you the energy to continue until you find another wonderful place to stop. Stay safe and warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *