Fahrräder…

…übernommen, ohne weiteren Kommentar, da wir erst morgen wissen wie sich alles weiter entwickelt!

Ich war tief beeindruckt, daß Ruth ohne Murren sofort ihre Kreditkarte beim Bezahlen gezückt hat…
Für Carola Kirsch: Schauen Sie mal auf – www.rubysilvious.com – er hatte tolle Einfälle mit Teebeuteln…

Im Nachgang muß man einfach nochmal ein paar Worte zu New York anfügen. 2 1/2 Tage – da konnten wir nur einen Eindruck gewinnen. Nicht mal von New York, sondern nur von Manhatten. Schnell hatten wir uns mit den U-Bahnen angefreundet, das machte uns beweglich. Wir haben u. A. 2 Museen besichtigt, das bereits erwähnte historische Naturkundemuseum, mit großartigen Ausstellungsstücken, die noch dazu toll präsentiert sind und erklärt werden. Von Mondgestein über große Goldnuggets, Mineralien, Meteoriten, hin zur Präsentation der Tierwelt, bis zu den Saurierfunden, u. A. mehrere Mammutskelette, aber auch riesige Saurier. Das 2. Museum was wir besuchten, war Ellis Island, das Einwanderermuseum. Wir haben ja bereits im vergangenen Jahr zusammen mit Cathy und Al das Auswanderermuseum in Bremerhafen besucht, nun war das hier eine wunderbare Ergänzung. Leider reichen 2 – 3 Stunden eben nicht aus um alles zu erfassen. Doch ich denke wir werden jetzt unterwegs noch die eine oder andere Ergänzung zur Einwanderungsgeschichte finden. Einen wahrlich beeindruckenden Schlußakkord erlebten wir beim Konzert der New Yorker Philharmoniker. Was für ein Konzert, eine Konzerthalle die vielleicht 3000 Besucher fasst, und dann ein Stück – Rimski-Korsakoff, Scheherazade- das war einfach nur beeindruckend, danke Fri, Con und David für dieses tolle Kartengeschenk! Leider gibt es kein Foto, denn ich kann mein Ei-Pad ja nicht überallhin mitschleppen.

4 Gedanken zu „Fahrräder…“

  1. Viiiele liebe Grüße von klein Sielow nach groß NY senden Marianne und ihre vier Männer 😊…mittlerweile fragen sich zunehmend alle ringsum was denn wohl heute bei den „Kobels auf Reisen“ los ist😄…es ist wirklich eine geniale Sache so teilnehmen zu dürfen 👍🏻…
    Theo möchte jetzt auch einen Dinosaurier im Wald suchen gehen 😁😅
    Wir wünschen weiter tolle spannende Tage-passen Sie gut auf sich auf!…

    Ps.: besser spät als nie😅👍🏻…ich gehe JETZT 😆Pattison in unserem Garten ernten…

  2. Na super…nun wird es ja richtig spannend…Ruthchen, ich bewundere deinen Mut!!!!…wir sind auch weiterhin sehr gespannt, wollen es dann auch aus weiter Ferne weiter verfolgen, was ihr so treibt…
    Zu Hause ist alles i.O., haben gerade bei herrlichen 20 Grad draußen Mittag gegessen…und das am 1. Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *